Navigation

Konferenz der European Society for Enviromental History

Eine Abordnung des Lehrstuhls mit Prof. Julia Obertreis, Dr. Olga Malinova-Tziafeta und Georgios Tziafetas hat vom 21.-24.08.2019 an der zweijährlichen Konferenz der ESEH (European Society for Environmental History) in Tallinn, der Hauptstadt Estlands, teilgenommen. Frau Obertreis organisierte dort die gut besuchte Sektion „Water infrastructure history across borders“. Die Abschlussveranstaltung der Konferenz fand im Historischen Museum Estlands statt, auf dessen Gelände sich der „Leningarten“ befindet, eine Sammlung abmontierter und teils beschädigter Statuen und Büsten Lenins, Stalins und anderer Größen aus der staatssozialistischen Ära.