Navigation

Oberseminar/ Kolloquium im Sommersemester 2020

Oberseminar/ Kolloquium

des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte mit dem Schwerpunkt der Geschichte Osteuropas

Prof. Dr. Julia Obertreis

 

Programm einschließlich der Zusatztermine im Rahmen des gemeinsamen Kolloquiums mit
den Lehrstühlen für Frühe Neuzeit und Neueste Geschichte und Zeitgeschichte

 

Wichtig: Die Sitzungen finden bis auf Weiteres online statt. Die Anmeldung erfolgt über StudOn.

 

28.04.2020

Dienstag!*

Julia Obertreis (Erlangen)

Von den „Ökos“ zu Fridays for Future. Zur Geschichte der Umwelt- und Klimaschutzbewegung
in der Bundesrepublik seit den 1970er Jahren*

06.05.2020

(OS)

Markus Mick (Erlangen)

Schwarze Lungen – Black Emancipation im Fadenkreuz von Big Tobacco

20.05.2020

(Koll.)

Jan Arend (Tübingen)

Stress in Ostmitteleuropa. Erfahrungen, Praktiken, Funktionen (1970-1995)

27.05.2020

(OS)

Phillip Schroeder (Göttingen)

Tabula rasa in der Hauptstadt Zentralasiens? Stadt- und Verkehrsinfrastrukturplanung
im sowjetischen Taschkent (1962-1977)

03.06.2020

(OS)

Olga Malinova-Tziafeta (Erlangen)

„Die Zeit der großen Erwartungen“: Ingenieure und Arbeiter des Leningrader Trusts „Wasser-und-Kanalisation“ im Prozess der modernen sozialen Transformation (1918-1927)

10.06.2020

(Koll.)

Jonas van der Straeten (Darmstadt)

Lehmbau im Betonstaat. Temporalitäten des Haus- und Städtebaus im sowjetischen Samarkand

17.06.2020

(Koll.)

Julia Carina Böttcher (Erlangen):

Zwischen Naturforschung und Politik: Gelehrte Ärzte im Alten Reich

24.06.2020

(Koll.)

N.N.: Vorstellung des “Coronarchivs”

(https://coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de/projector/s/coronarchiv/page/willkommen)

01.07.2020

(Koll.)

Pascal Firges (München):

Die Freiheit des Verbotenen? Zur Kultur der Ehe im frühneuzeitlichen französischen Hochadel

08.07.2020

(OS)

Elena Kočetkova (St. Petersburg)

Industrial Creativity and the Problem of Technological Innovations in Late Soviet Development

15.07.2020

(Koll.)

Anna Valeska Strugalla (Tübingen):

Die Debatten um die Restitutions-Frage zu musealen Objekten aus kolonialen Kontexten in
den 1970er und 1980er Jahren

22.07.2020 Vorstellung von Master- oder Qualifikationsarbeit (Details folgen)